oktoberfest-0009.gif von 123gif.deessen-0068.gif von 123gif.de>>Grillen an der Nethebrücke<<essen-0068.gif von 123gif.de oktoberfest-0009.gif von 123gif.de
am Freitag, den 03. August 2018 um 17:00 Uhr

Besucherzaehler
Willkommen auf unserer „Homepage"
des






Wir freuen uns jederzeit über neue aktive und fördernde Mitglieder ! !

MGV-Eintracht-von-1886-Ottbergen

„Weserfahrt 2017“ am Sonntag, den 23. April 2017


Videos

Link

 
https://youtu.be/F1rA57jTh_M

Link

 
https://youtu.be/YaPZf_PrmEU

Link


https://youtu.be/kYISXrkhm2U

„MGV „Eintracht“ on Tour“

Saisoneröffnungsfahrt am Sonntag, den 23. April 2017 
von Bad Karlshafen bis Wehrden. (MGV-Ottbergen)


Bericht vom Schriftführer
Michael Nolte
  >>Ausflugsfahrt des MGV 23. April 2017<<

Wer einen Ausflug macht der kann was erzählen, dies trifft auf unsere Tagesfahrt am Sonntag den 23. Mai 2017 voll zu. Mit dem Bus starteten 47 Teilnehmer pünktlich zum Ausgangsort Bad Karlshafen. Die Fahrgastschiffe der „Flotte Weser“ die „Holzminden“ und die „Höxter“ lagen schon am Kai, und da blieben sie auch eine Zeitlang liegen. Nach einigen Minuten begrüßte uns der Kapitän und teilte den Anwesenden gleichzeitig mit Leinen los ist nicht. Die „Holzminden“ auf der wir resevierte Plätze gebucht hatten, hatte einen Schaden an der Motorsteuerung. Es wurde uns angeboten auf das Fahrgastschiff „Höxter“ zu wechseln, aber da gab es nur Plätze auf dem Oberdeck. Wir entschlossen uns aber auf dem Fahrgastschiff „Holzminden“ zu bleiben, Nach über einer Stunde ging es dann plötzlich unter Beifall der Verbliebenen los.


Der Rattenfänger von Hameln,


die Kirchdorfer Spargelkönigin Sarina Kynast, der Heideschäfer Arthur, das Änneken aus Brakel und verschiedene andere Märchenfiguren besuchten uns.

Im Eiltempo wurde nun dem Fahrgastschiff „Höxter“ hinter her gefahren, und siehe da in Beverungen am Anleger haben wir sie eingeholt. Nun fuhren beide Fahrgastschiffe Richtung Höxter gemeinsam weiter.


Am Mikrofon, Frank Menze Geschätsführer >>Flotte Weser<<



An unserem Zielort Wehrden angekommen, brachten die Sänger an der Anlegestelle einige Lieder zu Gehör.

Link

https://youtu.be/qSkjw6uYbJs



An der Boulebar im Schlosshof warteten kalte Getränke und heißer Kaffee auf die Teilnehmer.

Hier hielt man sich zu einem kleinen Frühschoppen einige Zeit auf.

Nach wenigen Schritten kamen wir in der „Gaststätte Hensel“ an.




Der Wirt Deltlef Hensel servierte uns ein hervorragend schmecken des Mittagsbüfett.


Die Sänger brachten dann zwei neu einstudierte Lieder,
 

„Zeit ist ein Geschenk und „Der Schlüssel zum Glück“
die Noten waren von

Ursel Bremer gestiftet worden, zu Gehör.


Als der Chorleiter seine Quetsche hervor holte und alle Anwesenden zum mitsingen aufforderte, erreichte die Stimmung den Höhepunkt. Auch die Darbietungen der Solisten war ein Höhepunkt. In lustiger, gemütlicher Runde verging der Nachmittag wie im Flug. Die Rückfahrt erfolgte in mehreren Gruppen mit einem Kleinbus der Firma Brautlecht. Dank an alle die zum sehr guten Gelingen dieser Tagestour beigetragen haben. 












Viele Märchenfiguren haben diese Weserfahrt mit begleitet.

v.l.
Johannes Roth, Schneewittchen Pia Henne und Prinz Mario Heller aus Gieselwerder