Besucherzaehler
Willkommen auf unserer „Homepage"
des






Wir freuen uns jederzeit über neue aktive und fördernde Mitglieder ! !

MGV-Eintracht-von-1886-Ottbergen

Ausflugsfahrt des MGV am Dienstag, den 08. Mai 2018

Video
bei




Ausflugsfahrt des MGV am Dienstag, den 08. Mai 2018

 

 

Die diesjährige Busfahrt führte die Teilnehmer in das Erlebnisbergwerk in Merkers / Thüringen.

 

Es war ein Ausflug in die Welt des „Weissen Goldes“. Mit einem „Glück auf“ wurden wir von Sven Grauel und Gerd Bergner empfangen, und wir erlebten eine atemberaubende Führung.
 




Nach dem man mit einem Helm und einem Bergkittel ausgestattet war,

 
ging es mit dem Förderkorb auf 500 Meter Tiefe.

Untertage nahmen wir auf der mit Sitzbänken ausgestatteten Ladefläche der gelben LKW´S platz.


Eine Fahrt durch das Stollen – Labyrinth begann.

Der gesamte Stollen hat ein Wegenetz von insgesamt 4622 Kilometer. Als erstes wurde uns das Museum gezeigt, welches mit Werkzeugen aus all den Jahren und Transportfahrzeugen ausgestattet war.
Weiter ging es zum Großbunker, der eine besondere Akustik bietet und für 1200 Personen Sitzplätze hat. Ein Hochgenuss war die Lasershow mit Musikuntermalung. Als nächstes wurde eine Sprengung simuliert, auch dies war ein Erlebnis. Dann wurde uns der historische Goldraum gezeigt,

wo zu Kriegsende die gesamten Gold und Devisenbestände der Reichsbank, sowie Kunstwerke eingelagert waren. Nach weiteren 17 Kilometer und einer Tiefe von 840 Meter erreichten wir die Kristallgrotte.

Tief unter den grünen Hügeln der Rhön haben die Kräfte der Natur in Jahrmillionen eine faszinierende Kristallgrotte geschaffen.
 
Funkelnde Salzkristalle von einzigartiger Größe und Farben – einfach gigantisch!!!




Nach dem der Chor ein Liedvortrag dargebracht hatte, ging es ca. 20 Kilometer auf den LKW´S zum Förderkorb zurück. Nach der Auskleidung, und einem herzlichen Dank an das tolle Team für die sachkundige Führung,
die insgesamt 3 Stunden gedauert hat ging es zum Bus.
 
Am Bus gab es einen leckeren Snack – Imbiss, von der Bäckerei Josef Knepper, sowie Kaltgetränke.
 

Nach der Stärkung setzten wir unsere Busfahrt mit unserem Fahrer Roman fort.

Es ging an der Werra entlang, wo wir auch noch eine kleine Pause machten. An Witzenhausen und  Hann. Münden vorbei erreichten wir pünktlich unser Ziel die Gaststätte „Zum Solling“ in Lauenförde, wo der Ausklang der Tagesfahrt stattfand.
Die Wirtin Annika Duits mit ihrer Mannschaft, hat uns mit leckeren Speisen und Getränken versorgt. Die Zeit in ihrem Lokal verging wie um Flug.

 

 

Ein erlebnisreicher Tag neigte sich dem Ende, und so waren pünktlich um 19:30 Uhr zurück in Ottbergen. Durch Lob und viel Beifall bescheinigten die Teilnehmer dem Vorstand, einen bestens vorbereiteten und durchgeführten Tagesausflug.

Ein herzliches Dankeschön ging auch an den umsichtigen Busfahrer Roman von der Fa. Block.

 

 Bericht vom Schriftführer


>>Fotos<<
von
Wolfgang Roth
und
Rudolf Gocke


=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=